Unterstützt durch:

Ihr Spezialist für

Garantie-Dienstleistung und Geräteschutz für alles, was einen Akku oder Stecker hat.

www.wertgarantie.com

 

Aufnahmestopp 

Um allen Mitgliedern zu ermöglichen, an der jährlichen Fotoausstellung teilnehmen zu können, nehmen wir zur Zeit leider keine neuen Mitglieder mehr auf, da das zur Verfügung stehende Raumangebot der "Galerie im Keller" begrenzt ist.

 

Eine Gruppe von Individualisten

 

Im Jahre 1965 entstand aus einem Fotokurs im Freizeitheim Linden der Fotoclub Linden. Von Anfang an ist dieser Club ein locker organisierter Zusammenschluss engagierter Fotofreunde ohne Vereinsstatut und Verbandszugehörigkeit – und vor allem grundsätzlich ohne Vorschriften, was und wie zu fotografieren ist. Insoweit ist jedes Mitglied „frei“ und kann seine individuellen Neigungen und Interessen in die Clubgemeinschaft einbringen. 

Einzige Ausnahme ist die Arbeit an den Fotoausstellungen im Freizeitheim Linden, mit denen der Fotoclub seit 1965 - in jedem Jahr ! - der Öffentlichkeit Einblick in seine Arbeit gibt.  Für diese Jahresausstellungen wird - jeweils gemeinschaftlich - ein Thema ausgewählt. Wer sich an diesen Ausstellungen beteiligen möchte, ist zwangsläufig an dieses Thema gebunden und muss sich – manches Mal sicherlich „zähneknirschend“ - bei der Endauswahl der Ausstellungsbilder auch der Entscheidung der Gemeinschaft beugen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Rainer Derks (Mittwoch, 01 Mai 2013 13:02)

    Es wäre wegen eines einheitlichen Internetaufuftritts besser, wenn die Bildpräsentation bei allen Mitgliedern gleichartig wäre. Einige Mitglieder scheinen nur namentlich in der Navigationsleiste aufgeführt zu sein; ansonsten erfährt man zu disen Personen nichts (weder Text noch Bilder) - für einen Auftritt einer Fotogruppe, die sich ja hauptsächlich visuell darstellen sollte, überzeugt das so nicht sonderlich. Abschließend noch ein Hinweis zum Logo: Man sollte die silhouettenartige Figur randschärfer wiedergeben - das fällt im Zusammenhang mit dem deutlicheren Schriftzug "Fotoclub Linden" schon auf.
    Genug der Meckerei! Für die aktuelle Ausstellung in der Galerie im Keller viel Erfolg! Ich selbst bin übrigens Mitglied der Fotogruppe Bennigsen.

  • #2

    Hans-Joachim Trieloff (Dienstag, 02 Dezember 2014 10:18)

    Die Ausstellung 'Bewegung' ist ausgezeichnet ! Es sind überragende
    Bilder dabei, der 'Rest' ist überwiegend sehr gut.
    Eine kleine Anmerkung: Die Darbietung mit den einrahmenden
    Linien und den teilweise viel zu großen Unterschriften finde ich
    nicht zeitgemäß. Ein graues oder schwarzes Passepartout würde
    allen Bildern gut stehen. Was den Internetauftritt angeht, möchte ich
    mich dem Kommentar von R.Derks (2013) anschließen.