Ob beim Eintauchen in die Makrowelt oder in die Stimmung eines Augenblicks, fotografieren heißt für mich, Momente einzufangen, die nicht nur in meinem Kopf erhalten bleiben sollen. Das darf dann auch gerne mal zu einem Spiel mit Licht und Motiven werden.